Patenschaften gesucht

profilbild bubka omsk

Die Helfer von Budka- Omsk in Sibirien finden immer mehr Notfällchen die dringend versorgt werden müssen und schlimme Schicksale erleiden mussten.

Hier möchten wir einige vorstellen für die wir dringend Patenschaften suchen, damit sie in den Tierkliniken weiter ärztlich versorgt werden können und später dann in einer Pflegestelle ihr Futter haben . Den Betrag können sie frei wählen. Auch mit 5,- € kann man schon viel bewirken.

Chester

Noch ein weiteres Notfellchen : Eva in Omsk berichtete dazu: es ist zum Heulen…Das ganze Wochenende waren wir auf Rettungstouren.. Ich will meine Wohnung gar nicht mehr verlassen… Ich kann dies Tierelend nicht mehr sehen..
Obwohl wir schon genung Katzen in Pflege haben, aber diesmal konnten wir nicht weg sehen..Seit August versuchen wir einen sehr kranken Kater zu fangen. Der ist sehr scheu..Wir konnten sogar keine Bilder von ihm machen, weil es unmöglich war, nah zu kommen. Wir haben dann mit 2 alten Frauen abgesprochen, dass sie ihn jeden Tag füttern werden, damit er sich wenigstens an sie gewühnt und evtl. dann schaffen wir ihn zu fangen.
Im September habe ich geschafft, ein paar Bilder von ihm zu machen. Ich habe mir schon gedacht, der Kater hat einen Hautpilz. Er sah einfach schrecklich aus. Dabei hat er immer laut miaut.. als ob er sagen wollte: "Ich brauche Hilfe"…
Heute Abend haben wir es geschafft und den Kater gefangen!!! Das war aber sehr schwer!!!!! Der Arme leidet an Sarcoptes-Räude. Er sieht wirklich wie ein Teufel aus :-(( Auf der Straße hat man schon versucht, ihn zu verprügeln,weil so krank ist :-((((Momentan ist der Kater auf der Krankenstation und muss behandelt werden
.notf-1notf-2notf-6notf-5notf-4

Wenn sie sich für einen Patenschaft entscheiden nehmen sie mit uns Kontakt auf unter info@fellchenhilfe.de

Vielen Dank !!


Elja

Ein neues Notfellchen in Omsk Auch Rassekatzen sind betroffen. elja6 elja5 elja4elja1 elja3 elja2Eva in Omsk schrieb uns:
Diese Katze (wir haben sie Ellja genannt) hatte sehr wahrscheinlich früher ein Zuhause, doch eines Tages wurde sie von ihrer Familie verraten und ausgesetzt. Die Nachbar haben uns mitgeteilt, die Katze wohnt fast 2 Monate auf der Straße. Dabei ist sie zutraulich und wird von einigen Straßenkatzen gemobbt.Die Katze haben wir (Swetlana) von der Straße geholt und in die Tierklinik gebracht. Leider ist nicht alles Ok. Die Katze ist im tiefsten Schock. Sie leidet an atopische Dermatitis: http://www.tiermedizinportal.de/…/allergische-hauten…/221322 und Pyodermie http://www.kleintierpraxis-schuh.de/option/10/option2.aspx…

Der Katze fehlt deswegen das Fell an manchen Stellen :-/ Und sie hat natürlich Tausende Flöhe :-/ Die Leistenlymphknoten sind leider auch geschwollen..
Die Katze bleibt auf der Krankenstation. Sie muss dringend behandelt werden. Ellja muss auch eine hypoallergene Diät halten und nur ein spezielles Futter bekommen. Das Futter kostet ca. 1300 Rub./ ca. 17,7 Euro für 1,3 Kg (wenn 1 Euro = ca. 73,3 Rub., Stand: 15-0-2016)
Außerdem braucht Ellja ein spezielles Schampoo mit Chlorhexidin (kostet ca. 310 Rub. / ca. 4,5 Euro)
Jeden Tag auf der Krankenstation kostet uns ca. 350 Rub. / ca. 5 Euro (Behandlung mit Antibiotika).
Momentan gibt es schon die Schuld vor der Tierklinik ca. 2000 Rub. / ca. 27 Euro. Wir bitten um Hilfe…Wenn noch möglich, bitte lasst uns nicht im Stich…
Liebe Grüße aus Omsk,
Eva

Wenn sie sich für einen Patenschaft entscheiden nehmen sie mit uns Kontakt auf unter info@fellchenhilfe.de

Vielen Dank !!


Persy

Eva in Omsk schrieb uns zu ihr:
Das ist Persy, die Anfang Oktober von der Straße gerettet wurde. Persy hat eine lange Zeit in einem der Keller gewohnt. Sie war schon immer scheu und eines Tages ließ sie sich anfassen, weil so kraftlos war.. Sie hat viele Tage verhungert und hatte keine Kräfte mehr.. persy-patenschaft4persy-patenschaft2 persy-patenschaft3 persy-patenschaftpersy-patenschaft5 persy-patenschaft6 persy-patenschaft7 persy-patenschaft8 persy-patenschaft9Die Katze wurde von einer ehrenamtlichen Helferin Swetlana und ihrer Tochter Polina von der Straße geholt und zu Hause unterbracht. Persy ist eine junge Katze. Sie ist nicht älter als 8 Monate alt. Persy ist noch sehr misstrauisch zu den Menschen. Am Anfang ließ sie sich überhaupt nicht anfassen und hat immer gefaucht. Momentan ist es etwas besser geworden. Sie lässt sich streicheln, aber wenn ihr etwas nicht gefällt, kann sie gleich angreifen.. Man braucht noch viel Zeit, damit Persy den Menschen wieder vertrauen kann…Seit ein paar Wochen geht es Persy nicht gut. Es wurden einige Analysen gemacht. Die Leberwerte sind etwas erhöhrt. Persy bekommt jetzt einige Medis und muss eine Diät halten. Die Ursache war auch die Würmer :-(( Obwohl sie schon mal entwurmt wurde…

Momentan geht es Persy relativ gut. Sie kann bei Swetlana und Polina bis zur Vermittlung bleiben. Es muss auch eine große Arbeit gemacht werde, damit Persy in ihrer neuen Familie gut fühlt und keine Agression zu den Menschen zeigt..Swetlana, Polina und Persy würden sich riesig freuen, wenn liebe Menschen Patenschaft für Persy übernehmen Jede Hilfe ist herzlich willkommen!

heartPatin ist Bekki Rothmundheart

Wenn sie sich für einen Patenschaft entscheiden nehmen sie mit uns Kontakt auf unter info@fellchenhilfe.de

Vielen Dank !!


Masjana

Evgenia Zasukhina in Omsk schrieb dazu:
das ist Katze namens Masjanja. Sie wurde im harten sibirischen Winter 2015 auf der Straße gefunden. Die Arme hatte sehr viel hinter sich… Masjanja wurde damals gegen Katzenseuche behandelt und hat überlebt.Fast ein Jahr wohnt Masjanja auf einer bezahlbaren PS in Omsk. Innerhalb dieser Zeit hatte sie leider kaum Interessenten Die Kuratorin, die damals sie betreut hat, ist leider in ein anderes Land umgezogen. Masjanja wurde im Stich gelassen..masjanja-patenschaft masjanja-patenschaft2 masjanja-patenschaft3 masjanja-patenschaft4 masjanja-patenschaft5 masjanja-patenschaft6 masjanja-patenschaft7

Momentan wird die Katze von Anna betreut.Da die ehemalige Kuratorin die PS einige Monate nicht bezahlt hat, gibt es schon die schuld, ca. 4500 Rub./ ca. 64,5 Euro wobei 1 Euro = ca. 70 Rub., Stand: 10-11-2016Masjanja und Anna würden sich riesig freuen, wenn wir die lieben Menschen finden können welche Masjanja monatlich mit einer kleinen Spende unterstützen möchten und können :-)Liebe Grüße aus Omsk,Eva

heartPatentante von Masjana ist Nicole Grimmenstein . Danke !!heart

 

Wenn sie sich für einen Patenschaft entscheiden nehmen sie mit uns Kontakt auf unter info@fellchenhilfe.de

Vielen Dank !!