Notfellchen Grischa

profilbild bubka omsk

Hier möchten wir ihnen ein Notfellchen von budka-omsk-sibirien zeigen

Grischa

grischa2grischa4

Wir sind traurig…ohnmächtig und wütend…ein neuer Fall zeigt wieder wie schlimm es um die Tierchen in Omsk steht Eva unser Kontakt in Omsk schreibt:

in der letzten Zeit gibt es sehr viele Notfellchen in Omsk…
Jeder Tag ist voll von Leiden und Grausamkeit. Diesmal handelt es sich um einen Hund namens Grischa. Grischa hat eine Besitzerin!!!!! Aber wurde von ihr zum Tode vor Hunger verurteilt. Am 22. September 2016 haben wir zum ersten Mal über Grischas Schicksal gehört. Ein Hilferuf war in einem der soziallen Netzwerke gepostet. Jemand hat um Hilfe gebetet, um die misshandelten Hunde zu retten.. Doch kamen nur Ratschläge und keine Hilfe… Wie immer
grischa10 grischa11 grischa12 grischa5 grischa6 grischa8

Irina (ehemalige Mithelferin von Swetlana) hat gleich alles mögliches unternommen, um den Kontakt mit der Besitzerin aufzunehmen. Das ist nicht weit von dem Platz wo Irina wohnt.
Vor Ort waren noch einige Hunde welche auch total ausgemergelt waren… Ohne Tränen kann man sie nicht angucken… Man konnte alle Knochen deutlich sehen!!!!
Die Besitzerin hat gesagt, sie war arbeitlos eine lange Zeit und konnte sich nicht leisten, die Hunde gut zu pflegen. Das war ein Schock für uns!!! Irina hat ihre Hilfe angeboten, doch die Besitzerin wollte keine Hilfe von uns und hat gesagt, wir können ruhig Grischa nehmen…
Uns wurde bekannt, ein Hund ist leider nicht so lange vor unseren Besuch vor Hunger ums Leben gekommen :-(( Die Besitzerin hat dann aber einen neuen von der Straße geholt. Das ist furchtbar!!! Nach einem langen Gespräch konnten wir Grischa nehmen. Er hatte kaum Kräfte…
Die PS für die Hunde sind leider absolute Mangelware in Omsk.. und Grischa wurde ein paar Tage im TH "Drug" unterbracht. Aber das TH ist voll, es gibt keine einzige Möglichkeit, den Hund da aufzupäppeln… Irina hat sich mit einer Tierklinik in Kontakt gesetzt und seit gestern ist Grisch auf der Krankenstation.
grischa7
Der Hund ist in sehr sehr sehr schlimmen gesundheitlichen Zustand.. Er schwebt momentan tatsächlich zwischen Leben und Tod.. Er muss jeden Tag Infusionen bekommen und nur mit kleinen Portionen regelmäßig gefüttert werden. Dabei braucht er ein spezielles Futter.
Grischa hat schon die erste Untersuchung hinter sich. Er hat Anämie und schlechte Leberwerte…Er muss auch weiter auf der Krankenstation bleiben… Wer weiß was er noch hat.

Über diese grausame Geschichte haben auch Omsker Massenmedien berichtet… Aber leider haben wir fast gar keine Tierschutzgesetze und in DIESER Situation kann man KAUM was machen… Das ist ein Wunder, dass Irina wenigstens Grische retten konnte…
Irina hat der Besitzerin ihre Telefonnummer gelassen. Sie soll sich sofort melden wenn sie Hilfe braucht. Wir hoffen, wenn es jetzt so viel Aufmerksamkeit zu dieser Person gibt, wird sie sich besser um die Hunde kümmern.. Wir bleiben dran und verfolgen auch weiter das Schicksal der Hunde welche da noch geblieben sind…

Wir hoffen sehr, auch diesmal lasst ihr uns nicht im Stich… Grischas Weg zum normalen Leben wird lang…Liebe Grüße aus Omsk,

Hier noch ein Video von ihm. Im Hintergrund hört man Iriina weinen:

Neue Bilder

Eva in Omsk berichtete: Unser Notfällchen Grischa war mit Irina draußen. Frische Luft genießen muss man auch schon :-)
Guckt ihr doch mal diese Augen an…. Wir sind so froh, dass er der Besitzerin weggenommen werden konnte.
Dankeschön an jeden von euch für die Hilfe und Unterstützung, dank denen Grischa jetzt behandelt und gut versorgt werden kann Vielen Dank liebe Freunde!!! Danke, dass es euch gibt! grischa-neu grischa-neu2 grischa-neu3

Neue Bilder vom Ende Oktober Auch Grischa lernt wieder das Leben genießen.Hoffentlich kann er wieder glücklich sein. Momentan bleibt er noch in der Klinik. Irina sucht eine PS für ihn.Dankeschön ihr Lieben, dass ihr Grischa so toll unterstützt habt grischa-ende-oktober grischa-ende-oktober2Mitte Januar 2017: Grischa sendet liebe Grüsse Es geht ihm sehr gut bei Irina wie man sieht :Grischa mitte Januar

Wer helfen möchte und auch kann, kann eine Kleinigkeit per PayPal überweisen:

 

omsk.budka@mail.ru
Verwendungszweck : Grischa
oder bei uns der Fellchenhilfe:
kittendad2004@yahoo.de

 

 

 

Wenn ihr per Banküberweisung helfen möchtet, schickt uns bitte eine Mail und ihr bekommet die Bankdaten:
info@fellchenhilfe.de

Bitte Verwendungzweck nicht vergessen und beachtet, Budka-Omsk sowie die Fellchenhilfe sind kein Verein und kann deswegen keine Spendenquittungen ausstellen!

 heartWir bedanken uns herzlichst für die bei uns eingegangenen Spenden für Grischa bei: Jutta Hofmeister 70 €, Hannah Schwarz 20 €, Brit Schöninger 10 €, Sabine Haake 10 € Aus den Verkauf von gespendeten Sachen durch die Fellchenhilfe 50 € Sabine Haake11,66 € Karin Steininger 50 €, Jutta Seidl 12 € heart