Neuigkeiten bei Budka-Omsk April 2016

Hier möchten wir ihnen laufend über Neuigkeiten von den Helfern der Tierfreunde Budka-Omsk in Sibirien berichten.

April 2016

Aufklärungsaktion in Omsker Schule zum Tierschutz

Eine tolle Sache das man auch hier mal zeigen sollte

Eva in Omsk schrieb uns dazu Wieder wurde eine Aufklärungs- und Spendenaktion in einer der Omsker Schulen stattgefunden. Diesmal in der Schule Nr. 24. Innerhalb einer Woche konnten die Schüler/-inen und die Lehrer/-inen Futter, Medis, Katzenstreu etc. für die Pflegetiere der kleinen Initiatve "Budka-Omsk" spenden.

Aufklärungsaktion

Letzendlich haben die ehrenamtlichen Helferinen eine kleine Präsentation über die Tätigkeit von Budka-Omsk gemacht und Aufklärungsmaterial verteilt. Es wurde über die Geschichten einzelner Notfellchen berichtet, erzählt wie einem Notffelchen geholfen werden kann etc. Die Schüler konnten auch Fragen stellen und diskutieren.
Alle waren total begeistert
Über die Erfolge der Aktion haben auch unsere Pfleglinge gefreut, die Futter, Medis, Katzenstreu etc. bekommen durften

Aufklärungsaktion2 Aufklärungsaktion3 Aufklärungsaktion4Aufklärungsaktion5 Aufklärungsaktion6


Wir bedanken uns herzlichst für diese tolle Möglichkeit der Aufklärungsarbeit und Spenden für unsere Fellnasen zu bekommen!

 


Verteilung der Sachspenden

Die tollen Sachen aus den Paketen die wir nach Omsk geschickt haben, hat Eva an verschiedene Pflegestellen verteilt Die Miezen und HUnde freuten sich sehr darüber: Die Pflegestelle Swetlana bekam u.a. einige tolle Dachtoiletten die Tiefreunde aus unserer Facebookgruppe extra gesammelt hatten. Alle waren begeistert, da sie so was in Omsk nicht kannten: 13055209_1102066349852320_6462679185278337967_o 13055761_1102066383185650_7344417771872157948_o 13087194_1102066326518989_2612399935281620132_o Die Pflegestelle von Larissa und Marina bekamen auch einiges. Dort lebt ja nun fest Dreibeinchen Hund Knöpfchen der dort nun für immer bleiben darf: 13087313_1101482979910657_219512776935012743_n 13087669_1101483173243971_771474742849311177_n Natürlich bekam Knöpfchen auch was :13048169_1101483286577293_4314749001962601330_o13103424_1101484869910468_5013033700381327082_n13119997_1101483203243968_5746401813086653589_o Die Spenderin Johanna hatte 10 spezielle Fieberthermometer für die Pflegestellen spendiert. Eva verteitle hier wie auch woanders diese an die Pflegestellen 13040924_1101483336577288_4837846874378981555_o 13071734_1101482896577332_4918788785903666955_o 13043762_1101483233243965_3541170916784160795_n Auch die Pflegestelle Irina bekam etwas. Hier waren natürlich bei den Katzen die Stinkikissen von Uta wieder der Renner. Aber auch anderes:Irinas Ps Irinas Ps2 Irinas Ps3 Irinas Ps4 Irinas Ps5 Irinas Ps6 Irinas Ps7


Neue Spendenpakete in Omsk angekommen

Dank einiger Portspenden von Tierfreunden aus der Facebookgruppe konnten wir vier Pakete nach Omsk mit Sachspenden schicken. Hier einige Bilder in der Galerie als  sie bei Eva ankamen. Ihr Kater Chip hat wieder alles getestet.Die Sachen werden dann alle nach und nach auf de Pflegestellen verteilt, je nachdem wo sie gebraucht werden

no images were found

Hier wurden einige Spenden schon verteilt

Die Pflegekatzen von Swetlana und Pflegehundis von Elena bedanken sich herzlichst bei lieben Spendern für die tollen Geschenke Verteilung der Spenden Verteilung der Spenden2 Verteilung der Spenden3 Verteilung der Spenden4 Verteilung der Spenden5 Verteilung der Spenden6 Dieses Baby wurde von Irinas Sohn auf der Straße gefunden. Das Kätzchen ist nicht älter alt 1 Monat alt. Irina hat es bei ihr zu Hause bis zur Vermittlung unterbracht. Das Kätzchen hat ein tolles Ding zum Spielen aus den letzten Paketen bekommen Auch Irinas ältere Miezen fanden es so tol baby6 baby1baby2 baby3 baby4 baby5 Auch Natalies Pflegestelle freute sich über Spenden Die Katzen halfen mit auspacken. Die Decken genähten Decken von Christine Sehnbruch waren sehr beliebt bei den Miezen: weitere Spendenverteilung weitere Spendenverteilung3weitere Spendenverteilung2weitere Spendenverteilung4 weitere Spendenverteilung6 weitere Spendenverteilung7 weitere Spendenverteilung8 weitere Spendenverteilung9 weitere Spendenverteilung10


Landunter in Omsk

Eva in Omsk hat uns berichtet das durch den schnell schmelzenden Schnee dieses Jahr die Überschwemmungen bei ihr und auch in umliegenden Landesteilen besonders schlimm sind. Die Strassen stehen dort unter Wasser und es dauert bis alles wieder getrocknet ist. omsk22.4.-1 omsk22.4.-212980729_479247748940692_1017786115_o 13000443_479247048940762_55211951_o 13016471_479251068940360_334646709_o Diese Überschwemmungen gibt es dort jedes Jahr nach dem Winter, aber diesmal ist es besonders schlimm. Wie es dabei den vielen Strassentieren dabei geht, kann man nur erahnen

Dreibeinchen Knöpfchen lässt grüssen

Vielleicht erinnert sich der eine oder andere noch an NotfellchenKnopka3 Knöpfchen aus August 2015 Die damalige Pflegerin Marina konnte sich ja von ihr nicht mehr trennen und sie kann bei ihr für immer bleiben. Die kleine Maus ist ziemlich gewachsen und freut sich ihres Lebens. Hier ein paar aktuelle Bilder beim spielen: Knöpfchen Knöpfchen3Knöpfchen2


Rettungstour in Omsk

Natalia, Marina und Ljudmila auf waren dort auf Rettungstour Evgenia Zasukhina unser Kontakt schreibt uns:Der Frühling ist da… Schon wieder gibt es ganz viele Tierchen draußen..Natalia, Marina und Ljudmila waren heute auf Rettungstour.. Diesmal haben sie 2 Hundis von der Straße gerettet. Sie haben auf einer vernachlässigten Baustelle gewohnt. Eigentlich wollten schon die Mitarbeiter einer Tötungsstation sie nehmen, doch waren wir rechtzeitig und haben sie geholt. Die beiden sind Mädels. Die größere Hündin ist ca. 6-7 Monate alt. Und die kleinere ist ca. 3 Monate alt. Die kleinere wurde Koritsa (aus dem Russischen ins Deutsche als "Zimt" übersetzt) genannt. Die größere hat noch keinen Namen. Wir würden uns sehr gerne auf die Namensvorschläge freuen.rett8 rett7 rett6 rett5 rett4 rett3 rett2 rett1

Die beiden sollen erstmals untersucht werden, gegen Parasiten behandelt und die größere wird sehr wahrscheinlich noch kastriert. Wir wollen diesmal versuchen, sie in gute zu vermitteln. Evtl. möchte jemand uns mit einer Kleinigkeit unterstützen???? Bittee.. Ansonsten konnten die beiden von den Mitarbeitern der Tötungsstation agefangen werden.. wir haben schon öfters gehört, sie töten einfach die Tiere ohne ihnen eine Chance zu geben :-((( Mädels haben ja auch andere Tiere in Pflege. Für sie ist es finanzielle etwas schwierig momentan..
Wenn es möglich wäre, bitten wir um die Unterstützung… Bitteeee…

Liebe Grüße aus Omsk,

Wer helfen möchte und auch kann, kann eine Kleinigkeit per PayPal überweisen:

omsk.budka@mail.ru
Verwendungszweck : Rettungstour
oder bei uns der Fellchenhilfe:
kittendad2004@yahoo.de

Wenn sie per Banküberweisung helfen möchten, schicken sie uns bitte eine Mail und sie bekommen die Bankdaten:
info@fellchenhilfe.de

Bitte Verwendungzweck nicht vergessen und beachten sie, Budka-Omsk sowie die Fellchenhilfe sind kein Verein und kann deswegen keine Spendenquittungen ausstellen!

Mehr zu unserer HIlfe Budka-Omsk findet man auch auf unserer Homepage: www.fellchenhilfe.de

 


Medikamenten- und Futterkauf in Omsk aus Spenden in Deutschland

Dank einiger Spender konnten auf der Pflegetelle von Julia einige wichtige Medikamente in Omsk eingekauft werden, sowie auch Futter Herzlichen Dank an die lieben Spender :in Omsk gekaufte Sachen von  Spenden für die Pflegestelle Julia Spendenverteilung11in Omsk gekaufte Sachen von  Spenden für die Pflegestelle Julia9 in Omsk gekaufte Sachen von  Spenden für die Pflegestelle Julia8 in Omsk gekaufte Sachen von  Spenden für die Pflegestelle Julia7 in Omsk gekaufte Sachen von  Spenden für die Pflegestelle Julia6 in Omsk gekaufte Sachen von  Spenden für die Pflegestelle Julia5 in Omsk gekaufte Sachen von  Spenden für die Pflegestelle Julia4 in Omsk gekaufte Sachen von  Spenden für die Pflegestelle Julia3 in Omsk gekaufte Sachen von  Spenden für die Pflegestelle Julia2


Futterkauf für die Pflegestelle Ekatarina

Durch den Erlös aus unseren Trödelstübchen auf Facebook konnte die Pflegestelle Ekatarina einiges an Futter usw für die Vierbeiner kaufen. Eva unser Kontakt in Omsk schrieb uns dazu:

Hier die Spenden, die Ekaterina bekommen hat: Sabine E.(105,-) – aus dem Trödelstübchen durch den Futterautomaten-Verkauf Tatjana Kapis (50,-) Marion Ullmann (10,-) Cornelia Claasen (5,-) Manfred und Petra Rieger (10,-) An He (13,-) aus dem Trödelstübchen Ingrid Doll (20,-)Ekaterina, ihre Mama und ihre Pflegetierchen bedanken sich herzlich bei euch für diese riesengroße Hilfe und tolle Unterstützung!!! Ihr seid sooo lieb und großzüzgig zu uns!!!! Dankeschön!!!!! Liebe Grüße aus Omsk,ek7 ek6 ek5   ek2 ek1ek13 ek12 ek11 ek10 ek9 ek8


Verteilung der Sachspenden aus den Paketen

Hier einige Bilder von der Verteilung der Sachspenden aus den letzten Paketen: Spendenverteilung3 Spendenverteilung2 Spendenverteilung  Spendenverteilung11 Spendenverteilung10 Spendenverteilung9 Spendenverteilung8 Spendenverteilung7 Spendenverteilung6 Spendenverteilung5 Spendenverteilung4Dieses Paket kam bei der Pflegestelle Ljudmilla an. Es waren auch einige Sachspenden für bestimmte Tiere dabei und auch Dinge worauf sie schon gewartet haben Ein Katzenkissen ist für Ljudmillas eingener Kater Wasja ( sie hat übrigens 2 eigene Katzen): lu4 lu2 Das sind Ohrclips für Strassenhunde die damit markiert werden, damit sie wissen das diese schon kastriert wurden. Budka-Omks führt regelmässig auch die so wichtigen Kastrationsaktionen durchlu1lu12 lu11 lu10 lu9 lu8 lu7 lu6 lu5  Ljudmillas Katze auf den neuen Bettchen:lu16 lu15 lu14 lu13Auf der Pflegestelle Olga wurden vor kurzen einigen Katzenbabys aufgenommen die gleich das wichtige Kittenmilchpulver und Futter bekamem:Spendenverteilung Spendenverteilung2 Spendenverteilung3 Spendenverteilung4 Hier die Verteilung weiterer Spenden auf einer anderen Pflegestelle:Vertelung der Spenden aus Märzpakete Vertelung der Spenden aus Märzpakete2 Vertelung der Spenden aus Märzpakete3 Vertelung der Spenden aus Märzpakete4 Vertelung der Spenden aus Märzpakete5