Besuch aus Deutschland in Omsk

WIR HABEN EINE RIIIIIIESEN ÜBERRASCHUNG !!!

ekaterina3-4ps julia1knopka1

Ein großer Tag in Omsk.
Seitdem es die fellchenhilfe gibt, verbindet uns eine tiefe Freundschaft zu der "Tierhilfe Bluemoon & Pfötchenfreunde e.V.".
Birgitta und Regine die beiden 1. Vorsitzenden dieses Vereins betreuen u.a. auch ein Tierheim in Sibirien "Abakan" , dass jetzt am Wochenende von Regine Hoffmann persönlich, überraschend und kurzfristig besucht wurde.
Na ja, und wenn man schon mal in Sibirien ist, dachten sich die Beiden, dann sehen wir mal ob es sich einrichten lässt Evi und die Mädels in Omsk zu besuchen. Unsere liebe Evi hat alles supertoll und auf die Schnelle geplant, sich den Tag frei genommen um mit Regine ganz viele liebe Pflegestellen und auch das Tierheim Drug zu besuchen.
Wir bedanken uns ganz herzlich bei Birgitta und Regine für diese persönliche Besuchsmöglichkeit und wir bewundern und danken auch Regine für diesen Einsatz.
Sie wird uns nach ihrem "Sibirienmarathon" -in 5 Tagen: nach Moskau-Abakan-Moskau-Omsk-Moskau-Deutschland, gaaaaanz viel zu berichten haben und ihre persönlichen Eindrücke und ganz viel Fotos mitbringen.
Ein riesen Dankeschön auch an Evi,  für den liebevollen Empfang und die großartige Planung. Wir hoffen sehr, das die Mädels:, Regine , Evi. Swetlana und Ljudmilla ,die den ganzen Tag unterwegs waren auch viel Spaß hatten.

Regine musste sich erstmal von der aufregenden und anstrengenden Reise erholen. Sie war aber von der herzlichkeit der Tierfreunde vor Ort begeistert und angetan. Sie besuchte einige Pflegestellen. Ljudmilla (Pflegestelle in Omsk) hat ihre Fotos zur Verfügung gestellt und wir können sie hier nun schon mal zeigen die eine Eindruck vermitteln wie toll die Mädels von Budka-Omsk dort den notleidenden Vierbeinern helfen.

Wir haben die Pflegestellen in einzelne Galerien aufgeteilt. Wenn man die Bilder aufruft sind unten im Bild noch einige Infos dazu zu lesen. So bald Regine Zeit hat, kommen auch von ihr noch einige Bilder dazu. Viel Spass beim ansehen. Wir fanden die Bilder jedenfalls sehr Eindrucksvoll:

Auch die Pflegestelle von
Swetlana wurde besucht. Die Swetlana und die Irina (eine andere Irina/der Name ist dort weit verbreitet) betreuen die Tierchen dort. Auch hier wurden noch Sachspenden verteilt. So einiges kommt uns bekannt vor. Wir freuten uns wahnsinnig das die Tierchen sich so gefreut haben:

Regine hat auf ihrer Reise auch die Pflegestelle von Tatiana besucht. Tatiana hat Hunde auf einer Datscha und auch Katzen zu Hause. Die junge Frau mit den roten Haaren ist die Olga. Sie hilft der Tatiana auf der Pflegestelle- Die Mädels sind immer zu zweit um die Tierchen zu betreuen. Einer allein schafft das nicht, da ja auch alle berufstätig sind:

Die letzte Station von Regines Besuch bei den PRIVATEN PFLEGESTELLEN war bei der lieben Natalia und Marina (Tochter und Mutter) es war schon dunkel und die Taschenlampe kam zu Einsatz
Natalia und Marina betreuen Katzen aber auch Hunde die unter schlimmsten Bedinungen aufgefunden wurden. Zwei ganz ganz liebe Menschen:

Hier der Besuch von Regine bei der Pflegestelle von Julia. Was für liebe Mädels dort …und soooo tolle Tierchen..

Regina  besuchte Sorgenkind und unseren Patenkater Matroskin der hier in Deutschland schon viele Herzen erobert hat

Knopka….KNÖPFCHEN musste ein Bein amputiert werden, Dies konnte nur dank einiger Spenden gemacht werden. Er hat die OP gut überstanden und darf jetzt auf eine Pflegestelle umziehen. Er sucht dringend in Deutschland auch ein Plätzchen ( bei Interesse dazu bitte Kontakt zu evgenia.zasukhina@facebook.com .aufnehmen) Regine hat auch unser Knöpfchen besucht:

knopka1 knopka2 knopka3

Ekaterina. die jüngste Helferin bei Budka und ihre Mutti haben eine Pflegestelle für Katzen und Hundis. Auch hier war REginazu Besuch. Große Aufregung denn Regine konnte hier noch Spenden aus dem letzten Paket verteilen:

Die Pflegestelle von Irina (40 Katzen) hat Regine auch besucht und auch hier wurden noch Spenden aus den letzten Paketen verteilt. Leider war Irina arbeiten, aber die Mithelferin Snezhana und noch eine Mithelferin Julia waren da, um Regine alles zu zeigen:

Wir freuen uns schon auf weitere Bilder die wir hier bald posten werden sobald wir sie haben !!