Julita’s Katzenhaus

Julita20 Julita18

Wir möchten ihnen hier Julita's Katzenhaus in Süddeutschland vorstellen.

Zusammen mit ihren Mann Richard, helfen sie den ärmsten Katzen. Egal ob sie  krank, alt oder behindert sind. Wie z.B. der blinde Kater Papkin: Blinde Beatka Blinder Kater Papkin Blinder Kater Papkin2oder die gelähmte Sulejka aus der Türkei. Die mit Schrot angeschossen wurde. Aus ihren Rückrad wurden zwei Kugeln entfernt: Sulejka aus Türkei wurde angeschossen 2 Kugeln aus Rückrad entfernt gelähmt blind Auge  op (2) Sulejka aus Türkei wurde angeschossen 2 Kugeln aus Rückrad entfernt gelähmt blind Auge  op (3) Sulejka aus Türkei wurde angeschossen 2 Kugeln aus Rückrad entfernt gelähmt blind Auge  op (4) Sulejka aus Türkei wurde angeschossen 2 Kugeln aus Rückrad entfernt gelähmt blind Auge  op (5)Julita bietet den Katzen einen Zufluchtsort für das ganze Katzenleben, denn Julita vermittelt nicht. dreibein aus der TürkeiIn einem Haus mit 210 qm Wohnfläche und einen riesigen eingezäunten und  abgesicherten Garten, dürfen die Sampfoten als Familienmitglieder leben. Julitas Garten Julitas Garten2 Julitas Garten3 Julitas Garten4 Julitas Garten5Durch Julita's 2. Berufsausbildung zur Tierarzthelferin, kann sie ihre kranken Seelchen überwiegend selber behandeln. Die dafür nötigen Medikamente muss sie jedoch selber kaufen (da kommen im Monat schnell mal zwischen 200,- und 500,- Euro zusammen). Sie arbeitet in einer Tierarztpraxis in Teilzeit und ihr Chef hilft ihr bei Op 's kostenlos. Aber Nachbehandlungen und Medikamete für die cronisch Kranken muss  sie selber bewältigen. Christin mit AbzessAusserdem wollen die vielen Katzen auch gefüttert werden und brauchen regelmässig ihre Medikamente. Julita19Ohne diese beiden herzensguten Menschen wären die Samtpfötchen vermutlich verloren und hätten keine Chance auf ein schönes Katzenleben und haben deshalb jede Hilfe nötig. Bei der Anzahl der Katzen ist Julita an ihre finanziellen Grenze angelangt und braucht dringend Unterstützung, in Form von Futter, Leckelis oder auch Waschmittel (die Maschine ist bei ihr im Dauereinsatz) Natürlich freut sie sich auch über finanzielle Hilfe für die Medikamente und Behandlungen. Julita10Wenn sie gerne Julita Katzenhaus mit Sachspenden unterstützen möchten, nehmen sie bitte Kontakt mit uns unter info@fellchenhilfe.de auf. Auch kann man direkt Futter bei den bekannten Onlineversandhändlern Futter usw gerne direkt zu ihr liefern lassen. Die Adresse bekommen sie dann von uns.

Die Fellchenhilfe konnte Julita etwas Futter und Leckelis bereits zuschicken, sowie einige selbstgenähte Bettchen, Katzenstinkekissen und Filzbällchen die alle von Uta selbstgemacht wurden. Die Sachen wurden alle begeistert angenommen: Julita Julita2 Julita3 Julita4 Julita5 Julita6paket an Julita paket an Julita2 paket an julita3Auch ein Kratzbaum hat die Fellchenhilfe ihr vor kurzen zugeschickt :Kratzbaum JulitaDer Weinrote rechts wurde auch gleich belagert. Von einer lieben Spenderin bekamen wir noch einen weiteren tollen Kratzbaum, den Anja vom Tierhilfsnetzwerk Europa e.V. abholte und bei ihren Besuch bei Julita gleich überbrachte. Julita freute sich sehr und die Katzen erst recht. Mit dabei waren von der Fellchenhilfe noch gespendete Kittenmilchpulverdosen, Aufbaunahrung, Spielzeug, Katzenkörbe uvm: 2.Kratzbaum für julita Eine weiteres Spendenpakete ging zu Julita. Darin waren Katzenhöhle und Bettchen, eine rollbare Katzentransporttasche, Futter, Spielis uvm: CIMG6632 CIMG6619 CIMG6617 CIMG6615Durch unsere Seite ist auch die Tierfreundin Caroline auf Julitas Katzenhaus aufmerksam geworden und schickte ihr ein Paket mit Futter, Leckerlis, Kratzteil, Spielis, Bürste, SpotOn.Spende von CarolineDanke Caroline !

Hier noch ein Beispiel von vielen, wie dank Julitas fachmännischer Pflege die schlimmsten Fälle wieder gesund wurden. Kater Borys aus der Türkei kam mit durchlöcherten Schnäuzchen, so das dass die Mahlzeiten durchvielen, und vollkommen abgemagert zu ihr: Kater Borys vorher nachher

Julitas und ihr Mann Richard verzichten selber privat auf alles, damit die Katzen gesund werden und Nahrung haben. Da Richard Handwerklich sehr begabt ist, baut er auch gerne Kletterbäume u.ä. für die Miezen. Hier Kater Mütze auf einen Kletterbaum der mit Stuhllehnen verarbeitet wurde: Kater Mütze auf von Richards gebauten Liegeplatz aus Stühlen Kater Mütze auf von Richards gebauten Liegeplatz aus Stühlen2

Immer wieder landen bei Julita auch Katzenbabys. So auch hier wo die Katzenmutter sie in einer Scheuen geboren hatte, die bereits abrissen wurde. Die Kitten konnte Julita aufnehmen und versorgen. Die Mutter leider nicht da sie zu wild war für ihre Gruppe. Sie konnte aber kastriert werden und andersweitig gut untergebracht werdenKatzenbabys aus Scheune. Die Mutter konnte nicht mit da zu wild, aber woanders untergebrachtKatzenbabys aus Scheune. Die Mutter konnte nicht mit da zu wild, aber woanders untergebracht3Katzenbabys aus Scheune. Die Mutter konnte nicht mit da zu wild, aber woanders untergebracht4

Da Julita gut nähen kann, macht sie für ihre Katzengruppe Bettchen aus gespendeten Material, was sie auch immer gut gebrauchen kann. Hier ein kleines Bettchen aus einen PulloverJulita näht aus Pullover KatzenbettchenAber sie findet auch hin und wieder Zeit um tolle Bettchen für andere arme Vierbeiner im Tierschutz, die nicht bei ihr leben, zu nähenJulita näht selber Katzenbettchen für sich und den Tierschutz Julita näht selber Katzenbettchen für sich und den Tierschutz2Hier 2 Bilder von den letzten 2 Paketen die wir ihr August 2016 geschickt hatten. Sie hat sich sehr darüber gefreut, da sie für ihre behinderten Miezen viel von den Inkontinenzunterlagen braucht: Spendenpaket an JulitaDiese 2 Decken hat Uta aus Stoffresten zusammen genäht :  Spendenpaket an Julita2in den Paketen waren auch wieder Utas berühmte Katzenstinkikissen mit der unwiederstehlichen Füllung für Katzen. Hier ein paar Bilder bei Julita, wie sich die Katze damit vergnügen: Stinkis Stinkis2Stinkis3 Stinkis4 Stinkis5 Stinkis6 Stinkis7 Stinkis8

Wir bitten sie herzlichst um  ihre Unterstüng für Julita's Katzenhaus mit ihren zauberhaften Samtpfoten, die wahrscheinlich ohne ihren Einsatz und Pflege keine Chance zum Überleben gehabt hätten. Danke !!