Dort konnten wir helfen 2012 – 06/2013

Ein Tier zu helfen verändert nicht die Welt, aber für das Tier verändert sich seine Welt

(Verfasser unbekannt)

 

Mit ihren Sachspenden unterstützen wir verschiedene Tierschutzvereine, Gnadenhöfe oder priv. Tierfreunde im In- und Ausland. Wir helfen dort wo Not ist und wir den Tieren helfen können. Mit der Zeit haben wir gute Kontakte zu verschiedenen Tierschutzvereinen und deren Helfern. so das wir wissen das die Spenden dort auch gut landen und gebraucht werden.

Überwiegend verschicke wir die Sachspenden mit  Paketen direkt. Daher freuen wir uns auch immer über eine kleine Portospende.

Hier konnten wir dank Ihrer Sachspenden bereits helfen:

 

2013:

 

 

 

 

Mai / Juni:

3 grosse Pakete mit Op Unterlagen, Decken, Näpfen, Liegekissen, Bürsten, Einwegspritzen, Leinen, Op Kittel, Infusionsflaschen, Nahtmaterial, Verbandsscheeren uvm WP_000460 WP_000461 gingen an das größte Tierheim der Welt der Smeura in Rumänien vom Verein

pfote schwarz

 

Für das vom Hochwasser überflutete tierheim-freilassing nähte Uta einige Hunde- und Katzenkissen, sowie Katzenspielis. Auch ging noch etwas Katzenfutter mit dorthin

DSCF5004DSCF5002DSCF4997DSCF5003DSCF5001DSCF4999DSCF4998DSCF4996

Die Sachspenden sind gut gelandet und die Miezen testeten erstmal die Stinkekissen mit der Kräuter / Baldrianmischung durch. Scheinbar gefallen sie :

DSC_0024 DSC_0026 DSC_0027DSC_0012 DSC_0013 DSC_0015 DSC_0017DSC_0019 DSC_0020 DSC_0021 DSC_0022DSC_0029 DSC_0030 DSC_0031

 

pfote beige

Uta hat viele viele Hunde- und Katzenliegekissen in verschieden Größen genäht. Sie gehen an den Verein respektiere für ihre Auffangstation in Sardinien. Vielleicht erkennt ja der eine oder andere Spender sein gespendetes Material wieder

DSCF4954 DSCF4955 DSCF4956 DSCF4957 DSCF4958 DSCF4959 DSCF4960DSCF4961

pfote beige

Für den Verein Tierhilfsnetzwerk-Europa   ihre Spendenfahrt nach Thessaloniki / Griechenland  stellten wir einige Sachspenden zusammen. Sie machen Mitte Juni eine Rundfahrt zu einigen Projekten der "glücklichen Pfoten" sowie noch anderen Tierheimen / Auffangstationen. Die Sachspenden werden von Berlin mit einer Spedition nach Griechenland gebracht und dann mit einen Mietwagen weiter gebracht.

WP_000445 WP_000446 WP_000447 WP_000448WP_000449WP_000451

 

Für die tolle Aktion konnten wir Hömopatische Mittel Katzen- und Hundefutter, Leckerlis, Halsbänder, Näpfe, Verbandsmaterial, Zeckenstop, Spielzeug für Katzen und Hunde, Katzenbettchen uvm spenden. Danke an alle Spender für die schönen Sachen!!

pfote schwarz

In der Vergangenheit hatte wir auch einige Hundemäntel zum Verein respektiere für die Hunde auf Sardinien geschickt. Dort sind die Vierbeiner auch auf deren Homepage für die Vermittlung zu sehen. So auch die liebe 11 Jahre alte Morella die dort mit ihren Hundemantel der Fellchenhilfe den vergangen Winter besser überstanden hat und nun ein neues zu Hause gefunden hat. Auf der Homepage von respektiere kann man mehr lesen

 

Da wir noch einige schöne Sachspenden für die Pferde in Polen bekommen haben, kam Anja vom Tierhilfsnetzwerk-Europa nochmal vorbei und konnte ein Autoladung für die Spendenfahrt zu Pfingsten nach Polen in die Tierheimen von Pro Animale abholen. Vielen Dank an den lieben Spendern besonders für die super tollen Pferdesachen ! ! Folgende Spenden konnte wir mitgeben: Pferdedecken, Bandagen für Pferde, Hufkratzer, Nahrungsergänzungsmittel für Hunde, Näpfe, Satteldecke, Beinschoner, Pferdeschuhe, Zeckenstop, Pferdebalsam, div Halfter und Zaumzeug für Pferde,Hundefutter, Katzenfutter, Leinsamen für Pferde, Regen und Weidedecken, Leinen und Halsbänder, Spielzeug für Hunde, Näpfe und Bürsten, Verbandsmaterial, Kissen, Hundemäntel, Hundekörbe, Wundauflagen uvm. Vielen Dank euch allen für eure Mühe in Namen der Vierbeiner heart

WP_000395WP_000396 WP_000397WP_000399 WP_000400 WP_000401WP_000402WP_000404

Nach der Fahrt hat das Tierhilfsnetzwerk Europa einen Bericht auf ihrer Homepage oder mit noch mehr Bildern auf deren   Facebookseite veröffentlicht. Wir sind begeistert von der Aktion und das die Sachspenden dort auch gut gelandet sind. Vielleicht erkennt der eine oder andere seine Sachen wieder

März / April:

Für den Shop und den Katzen auf dem Hof von spikinet  nähte Uta wieder wunderschöne Dinge, wie kleine Täschchen, Schlüsselbänder , Kuschelmäuse und Utensilos:

DSCF4610 DSCF4611 DSCF4612 DSCF4614 DSCF4615 DSCF4616

pfote beige

 

Da wir noch einiges bekommen haben, kam Anja vom Tierhilfsnetzwerk-Europa vorbei und holte die schönen Sachspenden für ihre Spenden Pfingst Fahrt nach Polen ab. U.a. waren es 2 gr . Liegematrazen, Hundekorb, Hundespielzeug, Decken, Handtücher, Pferdedecke:

WP_000361

2 gr. Pakete mit verschieden med. Hilfsmitteln wie Verbandsmaterial, OP Zubehör, Infusionsflaschen, OP Tüchern uvm gingen an

 

Das Tierhilfsnetzwerk-Europa gab einen Spendenaufruf für eine Spenden Pfingst Fahrt nach Polen raus, wo sie mehere Tierheime auch von Pro Animale anfahren wollen. Da sie dort auch gerettete Pferde aufgenommen haben, waren diesmal auch Sachspenden aller Art für Pferde gesucht. Einige unser Stammspender konnten uns auch etwas für diese grossen Vierbeiner geben:

Folgende Sachspenden konnten wir spenden:

Katzenklo, Leinen, Halsbänder, selbstgeflochtenen Zottel für Hunde  von der Schüler AG von Martina Rossdeutscher, Näpfe, Decken,  Op Sachen, Verbandsmaterial, Desinfektionsmittel, div. Katzenkissen, Hundefutter, grosses Hundebett aus Plastik uvm.
Für die Pferde: Fleecebandagen, Schoner, Halfter, Longierleine, Beinpaste, Tonerde für Beine, Hufkratzer, Biotumöl.
Vielen Dank allen lieben Spendern !!
Wie die Spendenfahrt und Sammlung verläuft und was vielleicht noch gebraucht wird kann man auf der Homepage vom Tierhilfsnetzwerk Europa erfahren
heart

In der Vergangenheit hatten wir bereits etwas zu spikinet für die Vierbeiner in Portugal geschickt. Da wir wieder gerne helfen wollten, schickten wir noch ein Paket an sie raus, worüber sie sich sehr freuten. Bitte schaut euch die Homepage von spikinet an. Sie machen eine tolle Arbeit, brauchen aber dringend Unterstützung, da sie in letzter Zeit viele Kranke Tiere aufgenommen haben. Danke !

Das Tierhilfsnetzwerk-europa hatte zu einer Spendenaktion für das Tierheim in Zabrze in Polen aufgerufen (hier kann mehr zu dieser Aktion lesen und sehen)

Da wir in der Vergangenheit das THNW gerne mit Sachspenden unterstützt haben, wollten wir auch gerne diesmal helfen.

Ende März kam Anja vom THNW mit den grossen Transporter und holte alles ab. Der Transporter war schon gut gefüllt, aber es passt noch einiges rein

Wir gaben ihr für das Tierheim in Zabrze div Hundeleckerlis, Decken, Hundezottel von der Schüler AG, Desinfektionsmittel, Verbandsmaterial, Einweghandschuhe, einige Bekleidung für die Mitarbeiter uvm

 

4 grosse Pakete mit medizinischen Hilfsmitteln, Halsbbändern, Decken und einigen Hundemäntelchen der Fellchenhilfe gingen an die

für die vielen Vierbeiner im größten Tierheim der Welt in Rumänien

 

40 Hundemäntelchen der Fellchenhilfe schickten wir an Sonja Stöller für die Hundehilfe Tierengel e.V. für die Hunde in Ungarn und Polen

 

14 Hundemäntel und einige Hundeloops der Fellchenhilfe und 10 selbstgeknüpfte Zottel gingen an die Setterburg Dort lebt ja mitlerweile der Setter von Svetlana aus dem Tierheim in Sibirien fühlt sich dort sehr wohl und wir freuen uns, dass wieder eine arme Seele ein schönes zu Hause gefunden hat. Das Porto hat der Verein Bluemoon übernommen

Das nächste Paket ging an die private Pflegestelle von Sabrina Lücke, die sich seit langer Zeit für die Vierbeiner aufopfert und bei sich aufnimmt wenn Not am Mann ist. Wir schickten ihr 14 Hundemäntel und einige Hundeloops der Fellchenhilfe, sowie Decken, Handtücher und 10 selbstgeknüpfte Zottel. Das Porto hat der Verein Bluemoon übernommen

 

 

Februar: 

 An die Tierfreundin Gabi Albrecht und streuner-dieser-welt  schickten wir 70 selbstgenähte Hundemäntel für die notleidenden Hunde. Später erhielten wir aus der Ukraine Bilder von den Hunden mit den ersten Mäntelchen die dort angekommen sind. Einige sind etwas zu klein, aber es sind noch nicht alle dort die wir geschickt hatten:

Hier noch ein kleiner Dankesbrief an Uta und somit auch an Ulla, unserer Nähfee  und der Fellchenhilfe aus der Ukraine , worüber wir uns sehr gefreut haben

Im Februar bekamen wir eine Rundmail vom Verein Tierhilfsnetzwerk-europa. Sie suchten für ihre Gnadenhöfe, Tierheime und Projekte im In- und Ausland die sie unterstützen noch dringend Sachspenden, da ihre Sammelstellen leer waren. Wir hatten durch unsere fleissigen Spender noch einiges Vorrätig. Anne Fünfstück kam deshalb mit einer lieben Helferin (Katja)  und den neuen Transporter des Vereins vorbei und holte einiges ab.

Der Wagen war schon etwas gefüllt aber unser Sachspenden passten noch rein. Auf dem letzten Bild ist Anne und Uta zu sehen. Hier die Sachspenden die wir vorher im Keller aussortiert hatten und mitgingen:

Wir konnten folgende Sachen für die Vierbeiner mitgeben: Hundebettchen und Liegekörbe, Decken, Op Unterlagen, Op Handschuhe, Infusionsflaschen, Verbandsmaterial, Kissen, selbstgenähte Katzenbettchen von Uta und Doris, Nahtmaterial, 47 selbstgenähte Hundemäntel der Fellchenhilfe, 14 selbstgenähte  Hundeloops von Ulla,  Katzenclo, Sisalsäulen, div. Hunde- und Katzenfutter, Liegematten, einige Säcke Katzenstreu, Leckerlis uvm. Danke liebe Spender !!

Hier können sie lesen wohin die Sachspenden gehen und was Anne mit Katja noch so alles an Sachspenden bei anderen Tierfreunden einsammelte( man muss dazu auf Facebook angemeldet sein. Wer dort nicht angemeldet ist, klickt  bitte Hier um den Text von Anne Fünfstück zu ihrer Spendenfahrt zu lesen)

An das    schickten wie ein Karton mit Katzenfutter sowie noch einigen selbstgemachten Filzbällchen:

 

Ein Paket mit 15 Mäntelchen der Fellchenhilfe, Geschirre, Leinen, Halsbänder, Deckchen, Handtücher gingen an den Verein Tieroase am Regenbogen e.V.

 

Für Svetlanas Tierheim in Sibirien schickten wir zwei Pakete mit Decken, selbstgeflochtene Zottel, Mäntelchen der Fellchenhilfe, sowie einige von Utas genähten Katzenbettchen:

 

Der Verein Tierhilfsnetzwerk Europa hat zu einer Sachspendenaktion über Facebook aufgerufen. Die Tierschutzfreundin Angelika Lesche aus Italien betreut und versorgt dort medizinisch ca 60 Katzen . Da in unseren Sachspendenlager gerade auch viele Katzensachen waren, wollte wir gerne helfen und stellten einiges zusammen:

Wir konnten folgende Dinge übergeben: selbstgenähte Bettchen von Doris, Katzenhöhle, Decken, Näpfe, Katzentransportboxen,  Katzenkorb, Spielzeug, div Futter (davon auch vieles von Beate R. und "Schnuffy in Memorial" ) Kissen, Verbandsmaterial. uvm

Anja vom Tierhilfsnetzwerk Europa kam vorbei und holte alles ab. Da es jedoch so viel war, luden wir auch noch unser Auto voll und fuhren dann zu ihr um gemeinsamm ihren Keller zu füllen. Zu den Katzensachen gaben wir ihr auch noch Sachspenden für Hunde mit, die sie für ihre vielen Projekte die sie unterstützen benutzen wollen. Wir werden noch berichten wo genau die vielen Sachspenden hingehen! :

Für die Hunde spendeten wir : Liegekissen, ca 10 Säcke mit Hundetrockenfutter, Leckerlis, Hundedosenfutter, 45 selbstgenähte Hundemäntelchen uvm

Vielen Dank an alle Spender !!

 

 

 

2 Pakete mit einer grossen Menge an selbstgenähten Hundemänteln, Leckerlies, Katzenkissen, Trockenfutter, Decken, Geschirre, Näpfen, Katzenspielzeug schickten wir an den Verein HAR Romania für ihre vielen notleidenden Vierbeinern in Rumänien:

 

Januar:

 

Für ihr Projekt in Antayla / Türkei packten wir ein Paket zu Heike Kemper vom Verein gemeinsam fuer tiere Wir schickten ihr einige selbstgenähte Mäntelchen für die Hunde und ein paar selbstgeflochtene Zottel:

 

Da Heike gerade runterflog, konnte sie uns auch einige Bilder von den Hunden in den Mänteln schicken:

Heike bedankte sich ganz herzlich und freute sich das die Hunde nicht mehr frieren müssen heart

Für die fellfreunde packten wir im Dezember 2012 ein Paket für Ungarn. Dabei waren auch einige Hundemäntel von der Fellchenhilfe. Jetzt haben wir ein paar Fotos von den Hunden mit den Mänteln bekommen:

 

Im Dezember 2012 und Januar 2013 hat unsere liebe Ulla Mai, die auch immer fleissig Mäntelchen für die Vierbeiner näht, ca 40 Mäntel und einige Loops für Marta für in Slowenien und ihren Hunden mit gegeben. Das ganze ging über den BrechtenerHundestammtisch

Hier einige Bilder die wir aus Slowenien bekommen haben, mit den Hundemänteln der Fellchenhilfe:

Durch die Tierschutzfreundin Martina Karl vom Verein "Mensch- Tier- Spirits Helvetia" aus der Schweiz, erfuhren wir von der schlimmen Situation in der Tötungsstation in Makoi / Ungarn. Dort haben sie dir Möglichkeit einige Hunde aus der Anlage herraus zu bringen und in ein nahe gelegenes Tierheim zu bringen. Es wird vom Verein "Tierschutzverein Konrad Lorenz" geleitet. Für die Versorgung der Vierbeiner werden dringend Futter, Decken und Hundebetten gebraucht. Wir schickten daher 2 grosse Pakete mit Hundefutter, einigen Decken, 11 selbstgenähten Hundemäntelchen und 2 Hundebetten zu Martina, die im Januar und dann noch mal später dort hin fährt.

Mehr Infos gibt es hier auf der öffentlichen Facebookseite von Martina Karl   zu lesen.

Ein weiteres Paket ging an den mit Hundeleckerlis, Katzenfutter, den neuen selbstgenähten Loops für Hunde, Leinen, Halsbänder, Frontline, Kissen uvm:

 

Im letzten Jahr lernten wir Sonya und Karin von der tierhilfe-spikyranch kennen. Vielleicht wird sich der eine oder  andere noch an sie erinnern. Sie nahmen den Misha, einen Rottweiler, aus Sibirien von Svetlanas Tierheim bei sich auf. Er hatte schon viel mitgemacht und sein kaputtes Bein machte ihn besonders zu schaffen. Wir konnten Misha am Berlner Flughafen den beiden lieben Tierfreunden übergeben. Uta hat nun einige Hundezottel geknüpft und einige von den neuen selbstgenähten Loops der Fellchenhilfe für ihre Hunde dort eingepackt und abgeschickt. Wir hoffen das sie sich freuen werden und die Hunde auch:

 

 

Ein grosses Paket mit med. Hilfsmitteln ging nach Rumänien für die

 

An schickten wir div Sachspenden die wir von unseren fleissigen Spendern bekommen haben

In den vergangenen Zeit haben wir das Tierhilfsnetzwerk-europa  öfter mit Sachspenden zu ihren Projekten unterstützt. Es war immer eine tolle Zusammenarbeit und die Fellchenhilfe möchte weiterhin zu den einen oder anderen Aufruf dieses Vereins Hilfe leisten. Dank ihrer Sachspenden an die Fellchenhilfe liebe Tierfreunde konnten wir somit schon vielen Vierbeinern helfen davon auch von uns ein herzlichstes Dankeschön ! heart

Auch das Tierhilfsnetzwerk Europa möchte der Fellchenhilfe und somit auch den Spendern an die Fellchenhilfe Danke sagen und schickten uns diese schöne Urkunde zu. Wir fanden das dies eine tolle Idee ist und sind nun noch mehr motiviert weiter zu machen:

Über eine Veranstaltung des Tierhilfsnetzwerk Europa bei Facebook, sind wir auf Ulrike Brunner aufmerksam geworden die sich für die Strassenhund in Thailand stark macht und im Februar wieder dorthin fliegt:
https://www.facebook.com/events/323035087803129/?suggestsessionid=1000021284321781357598037

Sie brauchte für die med. Versorgung der Tiere einige Dinge.:
Wir hatten schon früher mit ihr Kontakt und wollten ihr wieder gerne helfen. Also schickten wir ihr ein grosses Paket mit Nahtmaterial, Op Kitteln, Op Unterlagen, Mundschutz, Tupfer und Op Handschuhe.